Dance of the Deities

 

Es ist eine grosse Ehre:

 

Am Wochenende der Sommersonnwende 19./20./21. Juni 2020 bereichert Andrew Mournehis Worb mit

THE DANCE OF THE DEITIES

 

In drei Workshops zu den Göttinnen DURGA, GAYATRI UND KALI vermittelt uns Andrew in je drei Stunden tiefe Einblicke in die Philosophien und Geschichten der Göttinnen.

 

In einem kraftvollen Prozess verbindet er Yoga, Tanz, alte Lehren und Mythologien.

Jede Göttin wird durch choreografierte Sequenzen und Asanas (ruhende Körperstellungen im Yoga)  verkörpert

– eine physische Erfahrung, die in den "grossen Tanz des Lebens" mitgenommen werden kann.

 

Andrew Mournehis aus Melbourne ist Yogalehrer, Tänzer, Choreograf, transpersonaler Berater, Kunsttherapeut...

Er arbeitete mit Tina Turner zusammen und sagt über diese Zeit:

„Sie war es, die mich in die Welt des Göttlichen und in die Welt der Spiritualität eingeführt hat“.

Andrew leitet Workshops und Seminare auf der ganzen Welt.

 

Die Workshops in Worb sind für alle offen. Keine Vorkenntnisse!

 

19. Juni, 18.00 - 21.00 – DURGA

Kleidung: Rot

 

20. Juni, 12.00 - 15.00 – GAYATRI

Kleidung: Weiss

 

21. Juni, 12.00 – 15.00 – KALI

Kleidung: Schwarz.

 

 

Preise:

 

1 Workshop nach Wahl: CHF 70.-

 

2 Workshops nach Wahl: CHF 130.-

 

Alle Workshops im Paket: CHF 180.-

 

Ort:

Alle Workshops finden im eliPT - Studio für Yoga und Pilates von Eliane Grunder an der Enggisteinstrasse 77 in Worb statt.

Weitere Informationen auf der Webseite von Andrew Mournehis